Guadeloupe – I

Guadeloupe – I

Der Sonnenuntergang gestern Abend in der „Ankerbucht“ vor Le Bourg auf Isles des Saintes war ja noch ganz nett, aber an Schlaf nicht zu denken, so hat die Teal gebockt und gerollt. Was für ein Segen, wenn es dann endlich hell wird! Um 8 Uhr sollte ich ja nochmal in der Marina von Pointe-à-Pitre, Bas du Fort wegen eines Liegeplatzes anrufen. Nee, es wäre alles belegt! Wirklich alles? Mein Bötchen ist auch nur 8,99 m kurz! Ok, sie hätten da noch einen Platz ohne Strom und ohne Wasser, der…. Ja, nehme ich! Hat aber keinen Strom und kein Wasser! Ja, egal, nehme ich! A toute a l’heure – bis bald! Blos weg hier! Also eben schnell den Anker aufgeholt 🥵 und los geht die wilde Fahrt. Ich konnte die Marina nicht sofort anliegen, sondern musste erst über zwei Stunden im Zickzack fahren (man nennt es auch kreuzen), um einen günstigen Winkel zum Wind zu bekommen. Das ist ganz schön frustrierend, wenn man quasi wieder zurück fährt…
Aber dann war es tolles Segeln bei 20-28 Knoten bis kurz vor die Hafeneinfahrt. Dort ist dann noch mein elektrischer Autopilot durchgebrannt 🙄. Na ja, kann ich wohl nicht meckern, der war von 2006 und hat schon einiges geleistet. Ich brauche den ja nur für Motorfahrten und für das in-den-Wind-fahren beim Segelsetzen und -bergen, aber dafür ist er absolut notwendig. Ich habe noch 2 Ersatzgeräte mit, aber die sind nicht so leistungsstark. Ich werde die wohl bis Antigua ausprobieren und dann entscheiden. Dort soll die Ersatzteilversorgung auch ganz gut sein.
Ach ja, mein Liegeplatz ist ganz ok. Nur ist das ein riesen Fjord hier, zu beiden Seiten erstreckt sich die Marina. Ich liege auf der einen Seite und die Sanitäranlagen – ja richtig, genau gegenüber. Nein, zu Fuss wäre das zu weit, da müsste man auch erst das Marinagelände verlassen – aber ich hätte doch sicherlich ein Dinghi 😭… Ich glaube, ich hole morgen doch nochmal mein Fahrrad raus!
4

4 thoughts on “Guadeloupe – I

    • Author gravatar

      Klingt ja auch nicht richtig verlockend, das alles ….
      Du brauchst dringend ein „größeres Boot“, mit Heckgarage fürs Ausflugsboot ☝️

      (Neeeeiiiiiin, natürlich nicht, halte durch und lass dich nicht kriegen, sonst gehörst du bald zu den Katis vom letzten Bild, die BMWs der Meere, mit bösen Blick, zum Drängeln designed 🙄. Einer von den oberen 10000 mit 50“ flatscreen und Liegeplatz bei den Sanitäranlagen… 😅)

    • Author gravatar

      By the way, Dirk, was macht eigentlich die Mundharmonika? Hast Du schon mal geübt?

      • Author gravatar

        Die Mundharmonika befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand☝️. Sie ist quasi wie neu 🙄. Um das auch noch zu lernen, ist 1 Jahr Auszeit einfach zu kurz 😉…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert