Intermezzo

Intermezzo

Den heutigen Vormittag habe ich damit verbracht, meine kurz vor der Abfahrt nagelneu eingebauten Fenster abzudichten 🙄. Die sind nämlich schon undicht 🙄! So sehr, dass mir das Wasser bei einem heftigen Regenguss in die Schränke tropft 🙄! Ich hatte natürlich mit der Firma Kontakt aufgenommen, ja, tut denen leid, sie haben da eine ungeeignete Dichtung verwendet. Ich konnte wählen zwischen einem Viertel des Kaufpreises oder die Fenster ausbauen und eben wieder zum Hersteller bringen, der sie neu eindichten würde…
Gestern war ich auch schon auf dem Boot, habe den Tag mit Lesen verbracht. Anke hatte mir von Ralf 😉 zu Weihnachten das Buch von Boris Herrmann über dessen Vendée Globe-Teilnahme Ende 2020 „Allein zwischen Himmel und Meer“ mitbringen lassen, das habe ich gestern zu Ende gelesen. Echt toll, sehr spannend und mit vielen Einblicken in diese gewaltige Bootsklasse und das Seelenleben der Leute, die mit den Booten alleine über die Ozeane brettern. Selbst nach seiner Kollision mit dem Fischtrawler, gebrochenem Foil und geflicktem Want war Boris Herrmann mit 9 Knoten noch doppelt so schnell, wie ich im Schnitt. Aber ich hab’s ja auch nicht eilig…
Er schreibt, dass sie auf dem Kurs um die Welt meistens weiter vom Festland entfernt sind, als die Besatzung der ISS von der Erde. Wow! Das war ich bei meiner Antlantiküberquerung also auch! Das hört sich schon cool an und zeigt nochmal, wie wahnsinnig groß diese Ozeane sind!
Eine Weltumsegelung wird wohl so definiert, dass man jeden Längengrad mindestens 1 x gekreuzt haben muss, den Äquator mind. 2 x und jedes der 3 großen Kaps passiert haben muss, also mit den vorherrschenden Winden aus Europa kommend zunächst das Kap der guten Hoffnung an der Südspitze Afrikas, dann Kap Leeuwin an der Südwestspitze von Australien und schließlich Kap Hoorn, die Südspitze Südamerikas. Ich finde, diese Namen der Kaps klingen schon so toll und reizvoll – und dann noch die ganzen spannenden Geschichten, die sich darum ranken…
Und weil hier aus bestimmten Richtungen immer wieder mein Buch über die Reise ins Spiel gebracht wird, habe ich schon mal das Cover entworfen (dabei bleibt’s aber auch 🤞)! Nur der Seitenscheitel will bei mir einfach nicht so perfekt halten, seidem meine grauen Haare so komisch gedreht sind…
10

10 thoughts on “Intermezzo

    • Author gravatar

      Bestelle hiermit schon mal drei Exemplare „Niemals allein…“.

    • Author gravatar

      Vielleicht ist das Foto vom 10. Dezember „Die große Überfahrt“ doch noch etwas besser geeignet für dein Buch.

      • Author gravatar

        Es gibt kein Buch 😠, das mit dem Cover sollte ein blöder Scherz sein! Das ist ja das leidige hier im Netz, dass man immer dazuschreiben muss, wie man was meint 🙄… und selbst für manche dieser kleinen Bildchen eine Anleitung braucht (die das aber insgesamt schon sehr erleichtern).

        • Author gravatar

          Ach Dirk, das wird schon – komm erstmal wieder nach Hause und dann schreibst du in Ruhe deine Erinnerungen zusammen! So kannst du deine Reise zweimal machen ;-)!
          Sonst mach einen Bildband, das wird auf jeden Fall was, denn dann braucht man als „Mitreisender“ nicht immer auf ein Mini Bildchen zu drücken und muss auch nicht hoffen, dass die gesegnete Madonna von dem heiligen Highspeed Internet einen nicht verlässt. Einfach bloß schöne Hochglanzfotos umblättern, das wär doch was!

          (ich hätte jetzt auch gerne jede Menge emojies, mindestens aber den coolen mit der Sonnenbrille bei der „gesegneten Madonna…“, verwendet, um anzudeuten, wie das gemeint sein könnte – aber mit PC ist sowas unmöglich! Da darf man tatsächlich nur so schreiben, wie man das auch meint. Gute Güte, was sind das für Zeiten…)

    • Author gravatar

      Dirk, ich habe dein Buch im Kammer-Intranet schon angekündigt, es gibt bereits Bestellungen. Also, aus der Nummer kommste nicht mehr raus…

    • Author gravatar

      😜👍

    • Author gravatar

      Also, ich nehme auch eins – besonders gerne, wenn das Titelbild so bleibt! 😂 Lutzens Kommentar finde ich sehr bemerkenswert! Vielleicht bekommst du ja eine Freistellung für die Fertigstellung…😉

    • Author gravatar

      Ach Dirk, das ist schon das zweite wundervolle Titelbild was ich von dir sehe! Kannst du dich noch erinnern vor ca 20 Jahren als du für die Grünen angetreten bist? Da gab es schon mal eins auf der örtlichen Fernsehzeitung mit dem Titel:
      Ein Sieger taucht auf!
      Dirk Wahl – Mann der Wahl!
      Und dann du im Schlauchboot inmitten von Wasser.. schon damals 😅
      Grandios 😁

      • Author gravatar

        Ach ja, stimmt 😂, das hattet ihr mir mal mitgebracht! Das habe ich noch, weiß sogar wo das liegt☝️: linke Schreibtischseite, oberste Schublade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert