Mindelo auf São Vicente – I

Mindelo auf São Vicente – I

Ja, stimmt, ich hatte geschrieben, wir fahren nach Tarrafal auf São Nicolau. Nun sind wir doch schon direkt nach Mindelo durchgefahren, da es hier einen Bootsausrüster gibt, bei dem ich noch ein paar Dinge regeln kann.
Kurz vorm Ablegen hat im Hafenbecken in Palmeira noch eine große Meeresschildkröte in aller Seelenruhe hinterm Boot vorbeigeguckt.
Auf den Fotos sieht man außerdem (alles noch aus Palmeira) den zentralen Müllsammelpunkt, wo wir auch unseren Kram hingebracht haben, die „Fontenário“ (das Haus, in dem die Einheimischen in Kanistern ihr Wasser holen; hintendran ist eine Zisterne, die wahrscheinlich per LKW aufgefüllt wird), den Sportplatz der Schule, den Dinghy-Parkplatz (unseres ist das mit den gelben Sitzbrettern – da muss man eben durch alle durchkrabbeln, bis man das eigene erreicht hat), fliegende Fische, die letzte Nacht das Deck der good old Lady besucht haben, die Küste von São Vicente und die Goldmakrele, die uns heute an den Haken gegangen ist (lecker!). Ich hatte in Spanien noch teure australische Wobbler gekauft, die super fängig sein sollen – aber worauf hat sie angebissen – auf so ein Stück bunt lackiertes Blei aus China mit ein paar Plastikfransen und Haken dran…
9

9 thoughts on “Mindelo auf São Vicente – I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert