Ok, c’est „Albert“

Ok, c’est „Albert“

Der Motor ist getauft, Name auf Anregung der Sponsoren „Albert“, oder auf Platt „Albet“. Lutz ist auch wie geplant angekommen😊! Morgen kaufen wir fĂŒr 4,5 Tage auf See ein, dann fahren wir mit dem Nachmittagshochwasser um 16.50 Uhr nach Camaret und starten von da aus am Samstag um 5.00 Uhr zur Biskaya-Überquerung.
Gute Nacht!
2

2 thoughts on “Ok, c’est „Albert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert