São Jorge – V

São Jorge – V

Tja, solche Tage gibt es hier eben auch! Ich hatte gestern den letzten Tag den Motorroller und bin in den äußersten Nordwesten der Insel gefahren. Schon nach wenigen zurück gelegten Höhenmetern wurde die Sicht schlechter und der Nebel dichter, bis ich fast nichts mehr sehen konnte. Hinter dem Rind soll es einen sagenhafter Ausblick auf die Nordküste geben – mag wohl sein!
Morgen früh mache ich mich auf den Weg zur Insel Terceira, zur Marina in der Stadt Angra di Heroísmo. Das sind 52 Seemeilen, wird also den ganzen Tag dauern.
2

2 thoughts on “São Jorge – V

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert